14/04/2017

Das Ei – Wunderwerk der Natur

Die Bilderbuchkünstlerin Britta Teckentrup hat ihr neuestes Bildersachbuch einem Wunderding gewidmet. Dem Wunderding, aus dem alles Leben ist – dem Ei. Und weil es gerade so schön passt, möchten wir es in Anbetracht der bevorstehenden Osterfeiertage gern hier vorstellen. Ein Buch nur für Ostern ist es aber keinesfalls. Es ist Sachbuch und Kunstbuch in einem – nicht nur für Kinder, aber für sie in besonderem Maße. Es ist ein Familienhandbuch – ein Sammlerstück und Nachschlagewerk. Es ist wunderbar.

Das Ei von Britta Teckentrup und übersetzt aus dem Englischen von Kathrin Köller, erschienen im Prestel Verlag.

_DSC8037

Das Ei © Prestel Verlag, Illustrationen: Britta Teckentrup

Weiterlesen

Entdeckung teilen:Share on FacebookPin on PinterestEmail to someone
30/04/2015

Auf EntdeckungsReise im Botanischen Garten

Naturstaunen#2Für den zweiten Teil unserer neuen Natur-Reihe haben wir einen Ausflug in den Botanischen Garten gemacht. Mit dabei ein unvergleichlicher Bäume- und Sträucherführer im Bilderbuchformat mit wunderschönen Illustrationen.

Birke, Buche, Baobab – Bäume und Sträucher aus aller Welt von Virginie Aladjidi, illustriert von Emmanuelle Tchoukriel und übersetzt von Cornelia Panzacchi, erschienen im Gerstenberg Verlag.

SONY DSC

Birke, Buche, Baobab © Gerstenberg Verlag, Illustration: Emmanuelle Tchoukriel

Weiterlesen

Entdeckung teilen:Share on FacebookPin on PinterestEmail to someone
23/01/2015

Kolibri – Kinder- und Jugendbücher als Vermittler zwischen den Welten

Bücher ermöglichen uns zumeist neue Einblicke, einen Perspektivwechsel oder eröffnen uns ganze Welten. Für die kleinen LeseEntdecker trifft das in besonderem Maße zu – Bücher helfen ihnen die Welt zu verstehen.

Ausgesprochen wichtig ist daher, dass wir für das Bereitstellen und die Auswahl entsprechender Lektüre sorgen. Es uns zur Aufgabe machen, ihnen beim Stillen ihres natürlichen Wissensdurstes und ihrer uneingeschränkten Neugier zu helfen, indem wir ihnen Bücher immer präsent und verfügbar machen. Doch unter all den vielen Neuerscheinungen und bewährten Backlist-Titel für jedes Kind die passende Auswahl zu treffen, kann sich als Herausforderung darstellen. Besonders wertvoll sind in diesem Zusammenhang dann Empfehlungskataloge. In der LeseEntdecker-Bibliothek haben sie aus diesem Grund einen festen Platz im Regal bekommen. Sie inspirieren, ermöglichen einen Überblick und sammeln – für unsere Arbeit sind sie eine große Hilfe.

Von Zeit zu Zeit möchten wir sie daher hier auch vorstellen – nicht zuletzt, weil sie auch anderen Vermittlern, Eltern oder Erziehern ein nützliches Nachschlagewerk sein können.

In diesen Tagen haben wir immer öfter einen ganz bestimmten Empfehlungskatalog zur Hand genommen. Ein feines kleines Heftchen, das seinen Namen einer kleinen wendigen Vogelart verdankt, die dafür bekannt ist, über ein großes Herz zu verfügen. Eine Tatsache, die nicht von ungefähr kommt. Denn so vereint es eine Auswahl an Büchern, die uns daran erinnern, wie dringend wir doch mehr Liebe und Mitgefühl in unserer Gesellschaft brauchen.

Kolibri – Kulturelle Vielfalt in Kinder- und Jugendbüchern – Leseempfehlungen von Baobab Books

FullSizeRender6

Kolibri – Kulturelle Vielfalt in Kinder- und Jugendbüchern 2014 /2015 © Baobab Books

Weiterlesen

Entdeckung teilen:Share on FacebookPin on PinterestEmail to someone
12/11/2013

Katzenpost

SONY DSC

Aus dem LeseEntdeckerBriefkasten herausgefischt und gleich erst einmal ausführlich durchgeblättert – unser diesjähriges Exemplar des Kilifüs. Wir haben uns schon sehr darauf gefreut. Denn so sprechen uns die Macher dieses wunderbaren Almanachs der Kinderliteratur doch sehr aus dem Herzen. Das Anliegen auf EntdeckungsReise zu gehen – ja sogar auf Schatzsuche, wie es im Vorwort heißt – um dabei wahre Perlen im Novitätendschungel des Kinder- und Jugendbuchmarktes zu finden, können wir nur allzu gut verstehen. So ist das eben, wenn man LeseEndecker ist. Und damit hat das Kilifü-Team seinen Platz hier auf dem LeseEntdeckerBlog allemal verdient.

Der Kilifü ist eine Gemeinschaftsproduktion der Buchhandlung Schmitz sowie des Grafikdesignbüros erste Liga und erscheint dieses Jahr bereits zum zweiten Mal. Ein Jahrbuch soll er sein – doch wir finden, er ist viel mehr als das. Er ist Empfehlungskatalog, Nachschlagewerk, Fachlektüre und Inspirationsquelle in einem – gestaltet mit sehr viel Liebe zum Detail. Ja, man könnte sogar sagen ein Geschenk.

Das allerdings kommt nicht von ungefähr, denn dieser kleine Katalog kann tatsächlich ein Geschenk sein – ein Kundengeschenk zum Beispiel. Denn im Rahmen des Projektes buchhandeln! und in Zusammenarbeit mit dem Großbuchhändler KNV unterstützt der Kilifü als Werbemittel und Marketingmaßnahme die Werbung für den Buchhandel vor Ort, die so wichtig ist. Denn sie hilft all den kleinen unabhängigen, meist inhabergeführten Buchhandlungen um die Ecke, die wir so mögen. Eine gute Idee!

Aufgeteilt sind die gefundenen Schätze des Kilifüs in 11 Bereiche, die da wären: Aus Pappe, zum Angucken, zum Vorlesen, für Mittlere – Leseanfänger, für Mittlere ab 8, für Mittlere ab 10, für Große – Leben und Lieben, für Große – Spannung und Phantastisches, Sachliches für Kreative, Sachliches für Wissbegierige und für die Ohren. Zu jedem Titel gibt es eine kurze Rezension, die Altersempfehlung sowie einen hübschen Freisteller des Buches. Zudem wird zwischen den einzelnen Bereichen mit kleinen Berichten oder Interviews immer wieder hinter die Kulissen der Kinder- und Jugendliteratur geschaut.

Der Kilifü ist so ein Katalog, den man sich aufhebt. Am besten macht er sich im Bücherregal neben vielen Kinderbuchschätzen. Die liebenswerten Büchertiere, die den Kilifü schmücken, sehen schließlich so aus, als wären sie gerade erst einem Kinderbuch entsprungen. Bei uns kommt er aber erst einmal in den EntdeckerKoffer, denn da wird er für das kommende Jahr gebraucht.

Kilifue_Tiere

Entdeckung teilen:Share on FacebookPin on PinterestEmail to someone