23/12/2016

Weihnachtszeit ist Vorlesezeit

Zwischen den Vorbereitungen für die Feiertage haben wir noch eine kleine Auswahl an Lieblingsweihnachtsbüchern unter dem frisch geputzten Weihnachtsbaum ausgebreitet und wünschen all unseren Lesern ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest mit viel Liebe, Wärme und gemütlichen Vorlesemomenten.

_dsc6444_fertig

WeihnachtsEntdeckungen unter dem Weihnachtsbaum

Entdeckung teilen:Share on FacebookPin on PinterestEmail to someone
22/12/2014

Mit Eva Eriksson durch die Adventszeit

GlanzlichterIn der Adventszeit haben wir dieses Jahr ein ganz wunderbares Vorlesebuch entdeckt. Eine Art immerwährender Adventskalender in Buchform – illustriert von der Schwedin Eva Eriksson, deren Bilder uns immer wieder sehr begeistern. Nun sind wir fast durch und möchten es nicht versäumen das Buch auch ganz offiziell in den EntdeckerKoffer zu packen.

Wichtelweihnacht im Winterwald von Ulf Stark, illustriert von Eva Eriksson und übersetzt von Birgitta Kicherer; erschienen im Verlag Friedrich Oetinger.

SONY DSC

Wichtelweihnacht im Winterwald © Verlag Friedrich Oetinger, Illustrationen: Eva Eriksson

Weiterlesen

Entdeckung teilen:Share on FacebookPin on PinterestEmail to someone
4/12/2014

Große Bühne für Elfrid und Mila

Für die Vorweihnachtszeit haben wir uns dieses Jahr die LeseEntdecker Glanzlichter ausgedacht. Sie mischen sich immer einmal wieder unter unsere gewohnten Besprechungen und Beiträge und sollen hier für ein wenig Weihnachtsglanz sorgen.

GlanzlichterBeginnen möchten wir mit einem Einblick in die weihnachtliche Theater-Inszenierung von Elfrid & Mila, die wir vor kurzem am tjg Dresden besuchen durften. Ein großes Erlebnis für Klein und Groß auf Grundlage einer sehr amüsanten Buchvorlage aus Schweden.

Elfrid & Mila – Das Weihnachtswichtelwunder von Pernilla Oljelund, übersetzt von Birgitta Kicherer und illustriert von Susanne Göhlich, erschienen im Gerstenberg Verlag. Am Theater der jungen Generation Dresden unter dem Titel Elfrid, Mila und das Wunschzettelwunder in einer Fassung von Kathi Loch uraufgeführt.

SONY DSC

Elfrid & Mila – Das Weihnachtswichtelwunder © Gerstenberg Verlag, Illustrationen: Susanne Göhlich

Weiterlesen

Entdeckung teilen:Share on FacebookPin on PinterestEmail to someone
24/12/2013

Köfferchen #24

Adventskalender#24Im letzten Köfferchen haben wir für euch heute noch einmal unseren EntdeckerKoffer – in ihm all die Bücher, die wir dieses Jahr entdeckt haben. Ziemlich voll ist er schon – mit vielen Bücherschätzen. Wir freuen uns auf das nächste LeseEntdecker Jahr und wünschen euch nun erst einmal ein wunderbares herzerwärmendes Weihnachtsfest im Kreise der Familie. Macht es euch gemütlich zwischen den Jahren und nehmt euch Zeit für ein paar ruhige Lesestunden – allein, zu zweit oder mit der ganzen Bande.

SONY DSC

Entdeckung teilen:Share on FacebookPin on PinterestEmail to someone
23/12/2013

Köfferchen #23

Adventskalender#23Und noch ein winterliches Bilderbuch hatten wir uns aufgehoben, um es euch vorzustellen, wenn es draußen so richtig schön weiß ist. Doch können wir auf den Schnee nun nicht mehr länger warten und stellen euch dieses tolle Foto-Bilderbuch deswegen heute im Köfferchen Nummer 23 vor.

Das Geheimnis im Winterwald von Carl R. Sams II und Jean Stoick erschienen bei KeRLE.

71215_Ueberzug_180213.inddSchon so einige Bücher, bei denen es um das Weihnachtsfest der Tiere im Wald geht, haben wir hier vorgestellt. Und auch bei diesem kleinen quadratischen Büchlein geht es wieder um die Waldbewohner im Winter. Diesmal erwarten uns die Tiere aber nicht in gezeichneter Form, sondern als wunderbare Naturfotografien. In Verbindung mit der bezaubernden, verspielten Typografie ein wahrer Augenschamaus für Groß und Klein. Mal eine ganz andere Art und Weise der Geschichte anhand von Fotos zu folgen – sicher auch der Grund, warum Das Geheimnis im Winterwald mehrfach ausgezeichnet ist.

Von der Handlung her erleben wir hier das vorsichtige Herantasten der Tiere an einen uns vertrauten – für sie aber ganz fremden Gesellen, der ihnen ihre Weihnachtsgeschenke bringt. Eine schöne Idee und mal eine Alternative zum geschmückten Futterbaum im Wald. Das ruft doch danach es auszuprobieren.

Entdeckung teilen:Share on FacebookPin on PinterestEmail to someone