Blättertanz

Geht man jetzt durch die Straßen, liegt überall schon das bunte Herbstlaub auf den Gehwegen und es raschelt, wenn man durchläuft. Der Wind wirbelt die Blätter umher und lässt sie vor uns durch die Luft tanzen – eine wunderbare Vorstellung ist das. Wir lieben diesen wilden und bunten Herbst – nicht zuletzt auch, weil wir es uns dann drinnen wieder gemütlich machen wollen. Und dazu gehören doch irgendwie auch immer Bücher.

Für alle, die diese besondere Herbststimmung auch so gern mögen, ist unsere heutige BuchEntdeckung.

Zehn Blätter fliegen davon von Anne Möller erschienen bei Atlantis.

Zehn Blaetter800Es ist Herbst und zehn kleine Weidenblätter werden durch einen Sturm vom Ast losgerissen. Sie fliegen, tanzen oder wirbeln nun davon und begeben sich jedes für sich auf eine andere Reise. Von diesen unterschiedlichen Reisen und ihren Reisezielen erzählt uns das Buch – mit sehr wenig Worten, dafür aber mit umso beeindruckenderen Bildern.

Aber dieses Buch ist nicht nur ein Bilderbuch zum Anschauen und Vorlesen. Es ist auch ein Sachbuch für die Kleinen, denn es beinhaltet – sehr kindgerecht dargestellt – viel Wissenswertes über den Kreislauf der Natur. Und es ist ein Bastel- und Ideenbuch für den Herbst. Blättercollagen, Lampions und kleine Schiffchen (dafür gibts sogar eine kleine Anleitung) können nachgebastelt werden und dann auch gleich zum Einsatz kommen. Die Blättercollage kann an ein Herbstgeburtstagskind verschenkt , der Lampion auf dem St. Martins Umzug stolz vor sich hergetragen und das Schiffchen beim Herbstspaziergang auf dem Fluss ausgestzt werden. Klingt alles nach EntdeckerTipps? Ja, das sollen sie auch sein – viel Freude dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*