22/07/2020

Literarische Reisen für den Sommer (Teil II)

Wir bleiben noch etwas in Italien. Um genauer zu sein in der Hauptstadt des Landes – im ewigen Rom, sagenumwogene Stadt am Tiber, Sehnsuchtsort der Menschheit und Handlungsschauplatz des brandneuen und lang ersehnten Fred-Abenteuers von ultramar media. Ein großartiges Hörspiel, das in den Ferien auf keinen Fall fehlen sollte.

Fred im alten Rom – Im Schatten des Kolosseums von Birge Tetzner, erschienen bei ultramar media.

Unser Korb für literarische Reisen im Sommer – Mit dabei: Fred im alten Rom – Im Schatten des Kolosseums © ultramar media, Illustration: Karl Uhlenbrock
Weiterlesen
21/07/2020

Literarische Reisen für den Sommer

Während meiner letzten Ferien im schönen Italien war dieser wunderbare Reiseführer noch nicht erschienen. Also entdeckte ich ihn quasi im Nachhinein und schwelgte zuhause in Erinnerungen. Was für ein Glück möchte ich heute fast sagen, denn so weiß ich nun um den Wert dieses besonderen Reisebuches auch aus der Ferne. Denn mit diesem außergewöhnlich gestalteten Buch lässt es sich ganz wunderbar von zuhause aus in das Land von Pizza, Eiscreme und vielem mehr reisen. Und das ist wohl gerade in diesem Jahr von großer Bedeutung. Deswegen habe ich es nun mit für unseren Sommerkorb an literarischen Reisen ausgewählt. Buon Viaggio!

Auf gehts´s nach Italien! Eine Reise ins Land von Pizza, Eiscreme und vielem mehr… von Anna Ładecka, übersetzt von Katharina Wawrzon-Stewart und illustriert von Monika Utnik-Strugała, erschienen bei Kleine Gestalten.

Unser Korb für literarische Reisen im Sommer – Mit dabei: Auf geht´s nach Italien © Kleine Gestalten, Illustration: Monika Utnik-Strugała
Weiterlesen
29/06/2020

Ein Ort voller Geschichte(n)

Einen Handlungsort besuchen und durch die Räume einer Geschichte wandeln, kann ein sehr besonderes Erlebnis sein. Vor allem dann, wenn dieser Handlungsort nicht nur Kulisse für eine einzelne Geschichte ist, sondern selbst Geschichte geschrieben hat – 100 Jahre deutsche Geschichte. Das Alexander Haus oder auch einfach das Sommerhaus am See ist ein solcher Ort. Ein Haus ganz in der Nähe von Berlin, gelegen am Groß Glienicker See und stets an der vordersten Front der Geschichte, wie es Autor Thomas Harding sehr treffend beschrieben hat.

Ich habe es besucht und bin mindestens genauso berührt und beeindruckt von diesem Ort heimgekehrt, wie ich auch den Roman, der die Geschichte dieses Seelenortes erzählt, beendet habe. Für die jüngeren LeserInnen ist im Verlagshaus Jacoby & Stuart nun das Bilderbuch dazu erschienen. Bei meinem Besuch in Groß Glienicke hatte ich es dabei und möchte es nun hier auch unbedingt vorstellen. Denn endlich halte ich ein Buch in den Händen, mit dem man auch die jüngste und gleichzeitig wohl auch die am schwersten zu erklärende Geschichte des Landes schon für etwas jüngere Kinder greifbar machen kann. Doch zuvor lasse ich meinen Weg zu diesem geschichtsträchtigen Fleckchen Erde noch kurz Revue passieren – ein paar wichtige Hintergrunddetails mit inbegriffen.

Sommerhaus am See – Das Bilderbuch von Thomas Harding, übersetzt von Nicola T Stuart und illustriert von Britta Teckentrup, erschienen bei Jacoby & Stuart.

Sommerhaus am See – Das Bilderbuch © Jacoby & Stuart, Illustration: Britta Teckentrup
(Im Hintergrund: Sommerhaus am See – Der Roman © dtv)
Weiterlesen
21/05/2020

Grattis på födelsedagen Pippi Langstrumpf!

Heute ist der Geburtstag von Astrid Lindgrens Tochter Karin Nyman. Einst, als sie 10 Jahre alt wurde, bekam sie von ihrer Mutter ein ganz besonders Geburtstagsgeschenk – die Geschichte von Pippi Langstrumpf. Seither feiert mit ihr also auch das stärkste Mädchen der Welt seinen Geburtstag – dieses Jahr schon seit 75 Jahren.

Sommersprossig, fröhlich und mit einem ganz großen Herzen ausgestattet – so ist sie, die Pippi. Der Kopf voller Verrücktheiten und Fantasien und immer auf der Seite der Kinder oder der Schwächeren. Pazifistin durch und durch, unheimlich positiv und mutig. Ja, die Pippi, die wünscht man sich als Freundin – sogar die Erwachsenen, wenn sie ehrlich sind. Sie müssen sich nur zurückerinnern, wie es sich anfühlt, ein Kind zu sein. Spätestens dann, wissen sie wieder, wie wichtig es ist, dass sich jemand für Freiheit, Spaß und Süßigkeiten einsetzt. Und das tut Pippi – entschlossen, aber immer freundlich und respektvoll. Wie schön, dass es sie gibt.

Alles Gute zum Geburtstag, liebe Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf!

Grattis på födelsedagen Pippi Langstrumpf! – Postkarte aus Hej, Pippi Langstrumpf – 20 Grüße vom stärksten Mädchen der Welt © Verlag Friedrich Oetinger
Weiterlesen
28/04/2020

Mit Büchern bunte Brücken bauen (Teil VI)

Unbedingt soll nun noch ein kreatives Buch seinen Platz in dieser Reihe bekommen. Ein Mitmachbuch, in das nach Herzenslust geschrieben, gemalt und gezeichnet, gekritzelt, geklebt oder gesammelt werden kann. Der besondere Clou dabei ist, das alles dürfen nicht nur die kleinen BesitzerInnen selbst, sondern auch deren komplette Familien. Ein Grund, der es nun zu diesen Zeiten ganz besonders dafür prädestiniert, um mit ihm bunte Brücken zu bauen.

Unsere großartige Familie – Ein Eintragbuch aus dem Atelier Flora, erschienen im Dudenverlag.

Unsere großartige Familie ©Dudenverlag, Illustrationen: Atelier Flora
Weiterlesen
21/04/2020

Mit Büchern bunte Brücken bauen (Teil V)

Es gibt diese Bücher, bei denen man beim Vorlesen selbst auf jeder Seite mindestens einmal innehält und ganz ergriffen beginnt den Kopf zu schütteln, weil das eben Gelesene etwas so treffend und so berührend beschreibt, dass man sich nur wundern kann, warum das zuvor noch nie jemand so gesagt oder gedacht hat.

Um ein solches Buch soll es in diesem Beitrag nun gehen und ich greife ein wenig vorweg, indem ich schon einmal verrate, dass diese Tatsache vor allem daran liegt, dass wir es hier mit größter Harmonie zwischen Text und Bild zu tun haben. Das Staunen bezieht sich immer wieder auf das Zusammenspiel zwischen Gelesenem und Illustriertem. Eine wunderschöne Bilderbuchkomposition.

Wenn die Jahreszeiten träumen von Haddy Njie und Lisa Aisato, übersetzt aus dem Norwegischen von Neele Bösche und erschienen im Atrium Verlag.

Wenn die Jahreszeiten träumen ©Atrium Verlag, Illustrationen: Lisa Aisato
Weiterlesen