14/12/2017

Mit Paddington auf Bücherjagd

Ähnlich wie beim Schritt auf die Theaterbühne, kann auch die Filmadaption eines Kinderbuches herrlich neue Perspektiven auf eine Geschichte eröffnen. Schon lange hatten wir uns daher wieder einmal vorgenommen, genau eine solche gelungene Verwandlung vom Buch zum Film hier zu zeigen. Nun ist es soweit – allerdings etwas anders wie ursprünglich gedacht. Denn das Buch, um das es im Folgenden nun gehen soll, ist nicht die direkte Vorlage zur Verfilmung, sondern vielmehr Schlüsselgegenstand im Film und eigentlich sogar erst durch den Film in dieser Form entstanden. Was im ersten Moment nun vielleicht etwas verwirrend klingen mag, ist in Wirklichkeit aber feinste medienübergreifende Verknüpfung einer Geschichte, die wiederum ganz konkret auf einer der schönsten kinderliterarischen Schöpfungen der letzten Jahrzehnte beruht – Paddington.

Mit Paddington durch London, übersetzt von Theresa Scholz und illustriert von Joanna Bill & Olga Baumert, erschienen im Knesebeck Verlag.

Mit Paddington durch London © Knesebeck Verlag, Illustrationen: Joanna Bill & Olga Baumert

Mit Paddington durch London © Knesebeck Verlag, Illustrationen: Joanna Bill & Olga Baumert

Weiterlesen

Entdeckung teilen:Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Email to someone
email
30/05/2017

Paddington für die Allerkleinsten

Von unserer Freude darüber, dass der Knesebeck Verlag R.W. Alleys Version von Paddington Bär vor ein paar Jahren wieder ins Programm genommen hat, haben wir bereits hier geschrieben. Mittlerweile sind dort einige seiner Bilderbuchabenteuer, ein Kochbuch sowie ein Kinderroman in Briefform erschienen. Und ganz neu gibt es den liebenswürdigen Bären nun auch als Pappe für ganz kleine Entdeckerhände. Zwei von drei dieser herrlichen Pappbilderbücher möchten wir euch heute vorstellen. Den Anfang macht ein Strandabenteuer, das gleichzeitig zum Zählen verführen soll.

Paddington der Strandkönig von Michael Bond, übersetzt von Tatjana Kröll und illustriert von R.W. Alley – erschienen im Knesebeck Verlag.

_DSC8561

Paddington der Strandkönig © Knesebeck Verlag, Illustrationen: R.W. Alley

Weiterlesen

Entdeckung teilen:Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Email to someone
email
8/04/2015

Eine Liebeserklärung an einen Bären

Heute möchten wir uns einem ganz bestimmten Bären aus der englischsprachigen Kinderliteratur widmen. Einem Bären, den wir außerordentlich gern mögen. So gern, dass wir ihm sogar schon einmal einen Besuch abgestattet haben – letztes Jahr im Herbst in London.

Einst eingewandert aus dem weit entfernten Peru, lässt er nun schon seit vielen Jahren Kinderaugen strahlen und überrascht uns immer wieder mit so manch verrückter Eigenart. Paddington Bär – ein Kinderbuchheld, der in die Jahre gekommen ist, bis heute aber kein bisschen seines Charmes und seiner Liebenswürdigkeit verloren hat.

SONY DSC

Paddington Station London – Ankunft eines Bären.

Weiterlesen

Entdeckung teilen:Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Email to someone
email
19/08/2014

FlohmarktGlück am Dienstag: Paddington Bär

Wir haben den Dienstag nun auserkoren, um euch in Zukunft hier ab und zu Fundstücke von unseren Flohmarktstreifzügen vorzustellen. Den Anfang macht ein sehr liebenswerter Bär namens Paddington. Mit etwas Glück stößt man immer mal wieder auf ein paar ältere Ausgaben seiner Abenteuer. In diesem Fall handelt es sich um eine Bilderbuchausgabe von 1999, erschienen bei der Edition Riesenrad sowie um drei Bände der 1987/1988 in der Benziger Edition im Arena Verlag verlegten Paddington-Reihe. Schon etwas vergriffen, aber echte Schätze im EntdeckerKoffer.

1

FlohmarktGlück: Paddington Bär

Weiterlesen

Entdeckung teilen:Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Email to someone
email