Peter Hase

Fruehlingswoche#5Endlich ist es soweit und der bezaubernde Peter Hase bekommt ein Plätzchen in unserem EntdeckerKoffer – für sich, seine ganze Hasenfamilie und natürlich für seine stibitzten Rüben. Und um ihn herum gibt es lauter tolle Pop-up-Kulissen zu bestaunen, die Beatrix Potters außergewöhnliche Illustrationen zum Leben erwecken.

Ostern mit Peter Hase von Beatrix Potter und übersetzt von Cordula Borawski, erschienen bei FISCHER Sauerländer.

SONY DSCDie zauberhafte Welt von Peter Hase begeistert schon seit mehr als hundert Jahren kleine und große LeseEntdecker überall auf der Welt. Erstmals erschienen sind die Abenteuer des kleinen Kaninchens bereits 1901. Die erste Auflage wurde von der Autorin und Illustratorin Beatrix Potter noch selbst finanziert und verschenkt. Doch schon ein Jahr später interessierte sich ein Verlag dafür und Peter Hase hielt Einzug in die Kinderzimmer von wohlhabenden viktorianischen Bürgerfamilien. Ein Jahrhundert später begeistern Potters detaillierte und zeitlose Tierillustrationen noch immer.

Besonders gut zur Geltung kommen die vielen Details der Zeichnungen in den Pop-up-Szenen dieser Osterausgabe. Schon die Allerkleinsten können darin nach Tieren, Pflanzen und Osterüberraschungen suchen und entdecken die Geschichte von Peter und seinen Freunden auf ganz spielerische Art und Weise. So versteckt sich zum Beispiel der Kaninchenbau hinter mehreren Büschen und erst wenn man dahinter geschaut hat, kann man Peter und seiner Familie dabei zusehen, wie sie ihren Osterbasteleien nachgehen.SONY DSCAußerdem kann man Peter bei einem seiner Raubzüge in Herrn Gregors Garten begleiten, um die Zutaten für einen leckeren Osterschmaus zu erbeuten. Mit etwas Vorsicht können die kleinen LeseEntdecker sogar dabei helfen, die Rüben aus der Erde zu ziehen. Eine ganz tolle Idee, die Kinder so an der Geschichte teilhaben zu lassen. Denn gerade diese gefährlichen Ausflüge in den verbotenen Garten, sind für die Kleinen besonders spannend.SONY DSCDanach geht es mit einem Ostereier-Suchspiel ganz interaktiv weiter. Mit Hilfe der kleinen LeseEntdecker möchten Peter Hase und seine Freunde alle zehn versteckten Eier finden. Und schon kann hier fleißig hinter Blumen, Sträuchern und Bäumen gesucht, gefunden und gezählt werden.

Am Ende legt Peter Hase alle gefundenen Eier in seinen Osterkorb, der uns auf der letzten Seite dann so verführerisch entgegen springt, dass wir ihn am liebsten aus dem Buch stibitzen würden. SONY DSCWir freuen uns über diese schöne OsterEntdeckung in unserem EntdeckerKoffer besonders, denn für uns gehört Beatrix Potter zu den bedeutensten Kinderbuchautoren der Welt. Allen, die mehr über diese talentierte Frau erfahren möchten und bei der Entstehung von Peter Hase dabei sein wollen, sei der Film Miss Potter mit Renée Zellweger als Beatrix Potter sehr ans Herz gelegt. Durch seine märchenhaften Züge ist der Film sogar schon für etwas größere Kinder geeignet.

Entdeckung teilen:Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Email to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*