Willkommen im Mumintal – Zum 100. Geburtstag von Tove Jansson

Bevor es mit unserer Schwedenreise hier weitergeht, möchten wir heute einen kleinen Abstecher ins noch weiter nördlich gelegene Finnland unternehmen. Denn von da kommt Tove Jansson – eine weitere wunderbare nordische Autorin, die heute 100 Jahre geworden wäre. Ähnlich wie Astrid Lindgren hat auch sie mit ihren Geschichten dazu beigetragen, eine neue Form der Kinderliteratur zu schaffen. Auch sie traute den Kindern mehr zu und schuf für sie eine ganz außergewöhnliche Welt mit sonderbaren Figuren und Charakteren. Sie schuf die Mumins – eine liebenswürdige Trollfamilie, die im Mumintal wohnt und da so manches Abenteuer besteht.

Selfportrait800

Selbstportrait von Tove Jansson mit ihren Trollen © Moomin Characters™

Ihr erstes Buch über die Trollfamilie Mumins lange Reise erschien bereits 1945 – acht weitere Bände sowie viele Comic-Bearbeitungen ihrer Geschichten folgten. Sie erhielt für ihr Werk zahlreiche Auszeichnungen – die größte davon war aber sicherlich die große Begeisterung der vielen jungen Leser, die bis heute anhält.

Gerade erst hat der Arena Verlag eine Jubiläumsausgabe herausgegeben, die die ersten zwei Bände in einem Buch vereint. Und wir sind gerade dabei die Geschichten der fantastischen Muminfamilie wieder neu zu entdecken. Bald dürft ihr euch an dieser Stelle über die Vorstellung der Bücher sowie einiger Comic-Ausgaben freuen.

SONY DSC

Willkommen im Mumintal © Arena Verlag, Illustrationen: Tove Jansson

Zum Schluss gibt es hier noch ein Bild, das eigentlich für sich steht: Zwei Frauen vor langer Zeit, die sich sicher einig waren.

Astrid_Lindgren_and_Tove_Jansson_in_1958

Astrid Lindgren und Tove Jansson 1958 in Stockholm, Quelle: Wikimedia Commons, Fotograf: Karl Heinz Hernried

Entdeckung teilen:Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Email to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*