Literarische Reisen für den Sommer

Während meiner letzten Ferien im schönen Italien war dieser wunderbare Reiseführer noch nicht erschienen. Also entdeckte ich ihn quasi im Nachhinein und schwelgte zuhause in Erinnerungen. Was für ein Glück möchte ich heute fast sagen, denn so weiß ich nun um den Wert dieses besonderen Reisebuches auch aus der Ferne. Denn mit diesem außergewöhnlich gestalteten Buch lässt es sich ganz wunderbar von zuhause aus in das Land von Pizza, Eiscreme und vielem mehr reisen. Und das ist wohl gerade in diesem Jahr von großer Bedeutung. Deswegen habe ich es nun mit für unseren Sommerkorb an literarischen Reisen ausgewählt. Buon Viaggio!

Auf gehts´s nach Italien! Eine Reise ins Land von Pizza, Eiscreme und vielem mehr… von Anna Ładecka, übersetzt von Katharina Wawrzon-Stewart und illustriert von Monika Utnik-Strugała, erschienen bei Kleine Gestalten.

Unser Korb für literarische Reisen im Sommer – Mit dabei: Auf geht´s nach Italien © Kleine Gestalten, Illustration: Monika Utnik-Strugała


Den Auftakt ins Buch gibt eine lustige Landkarte mit einer feinen Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Orten, die man in Italien unbedingt besuchen sollte. Eine ausführliche Legende folgt gleich auf der nächsten Doppelseite und macht schon einmal ganz viel Lust auf den Stiefel Europas, was natürlich auch von der Autorin aufgegriffen wird.

Außerdem erfahren die jungen LeserInnen jede Menge über die Entstehung des Landes, die Sprache und werden ganz wunderbar vom Großen ins Kleine geführt. Erst das gesamte Land, dann die Hauptstadt, zu der bekanntlich alle Wege führen und schließlich einzelne Orte innerhalb Roms warten darauf in diesem kunterbunten Reiseführer entdeckt zu werden.

Innenseite aus: Auf geht´s nach Italien © Kleine Gestalten, Illustration: Monika Utnik-Strugała
Innenseite aus: Auf geht´s nach Italien © Kleine Gestalten, Illustration: Monika Utnik-Strugała
Innenseite aus: Auf geht´s nach Italien © Kleine Gestalten, Illustration: Monika Utnik-Strugała


Und die Reise führt weiter – in die verschiedensten Städte und Landschaften des Landes. Es gilt außerdem jede Menge Leckereien zu probieren, eine Gondelfahrt trocken zu meistern, die Aussicht über Pisa mal aus einer etwas ungewöhnlicheren Perspektive zu genießen und jede Menge spannende Persönlichkeiten kennenzulernen. So zum Beispiel Michelangelo, Shakespeare oder Galileo Galilei, den man „Und sie bewegt sich doch!“ flüstern hören kann. Und natürlich den großartigen Leonardo Da Vinci, über den so manch Kurioses verraten wird – z.B. dass er damals schon Vegetarier war.

Und passender Weise gibt es im Buch natürlich auch jede Menge Nudeln – in allen Formen und Variationen. Herrlich – da möchte man doch am liebsten gleich selbst losköcheln und das Wasser läuft einem im Mund zusammen. Doch auch daran hat die Autorin gedacht – es gibt ein paar ausgewählte Rezepte zum Nachkochen für zuhause.

Innenseite aus: Auf geht´s nach Italien © Kleine Gestalten, Illustration: Monika Utnik-Strugała
Detail aus: Auf geht´s nach Italien © Kleine Gestalten, Illustration: Monika Utnik-Strugała


Das soll nun auch das Stichwort für mich sein, allen kleinen und großen LeseEntdeckern an dieser Stelle einen besonderen Vorschlag für die Ferien zu machen. Sollte die Reise in die Ferne dieses Jahr nicht möglich sein, dann holen wir uns die Ferne doch zu uns nach Hause. Warum nicht mal den Schrebergarten oder Balkon mit italienischer Musik beschallen, selbst gemachte Nudeln schlemmen, hinterher Eis schlecken und sich aus diesem wunderbaren Buch vorlesen lassen?

Wie toll wäre es, wenn wir nach den Ferien berichten könnten, dass wir in den Sommerferien eine Weltreise gemacht haben? Der Italienaufenthalt lässt sich mit diesem innovativen und gestalterisch beeindruckenden Reiseführer samt kleinem Wörterbuch im Anhang ohne Probleme auf mehrere Tage ausdehnen. Was haltet ihr von diesem Vorschlag? Wohin es als nächstes geht, wird hier schon bald verraten! Seid gespannt…A presto!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*