1/08/2014

Auf den Spuren von Astrid Lindgren (Teil I)

Wir sind wieder zurück von unserer Schwedenreise und haben von da unheimlich viele Eindrücke und Entdeckungen mitgebracht. In drei Teilen möchten wir euch hier nun davon berichten und euch in eine Gegend mitnehmen, in der Kinderträume wahr werden – nach Südschweden.

Anfang Juli zeigt sich die ohnehin unvergleichliche schwedische Natur von ihrer schönsten Seite. Die wenig befahrenen Straßen werden von weiten Kornfeldern gesäumt, denen die verschiedensten Blumen am Rand einen bunt getupften Rahmen verleihen. Ist man zum ersten Mal in Schweden, sitzt man eigentlich nur still im Auto und genießt, wie ein Feld nach dem nächsten an einem vorüberzieht.  Immer wieder tauchen zwischendrin kleine Höfe auf – die Häuser ganz in schwedischem Look aus Holz und mit einem dunkelroten Anstrich versehen, vermitteln uns ein Gefühl von Idylle und Geborgenheit.

Der Grund für dieses aufkommende Gefühl steht wohl aber vor allem in Verbindung mit einer sehr besonderen Autorin, deren Geschichten uns veranlassen diese wunderschöne schwedische Landschaft unweigerlich mit lachenden Kindern, Naturverbundenheit, Ruhe und Ursprünglichkeit in Verbindung zu bringen – Astrid Lindgren.

SONY DSC Weiterlesen

Entdeckung teilen:Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Email to someone
email